TRIGASALARM

Der schicke Gaswarner von Linnepe heißt TriGasAlarm und macht nicht nur optisch was her. Das kleine Gerät wird direkt an das 12-V-Bordnetz angeschlossen, sieht aus wie ein Druckknopf und wird durch einfaches Drücken ein- oder ausgeschaltet. Nach drei Minuten Kalibrierungszeit ist das Gerät betriebsbereit. In dem formschönen Gerät steht neben einer 80 dB lauten Sirene ein hochempfindlicher Sensor. Die intelligente Elektronik führt alle 40 Sekunden eine Überprüfung der Kalibrierung durch und passt diese gegebenenfalls an. Zusätzlich ist der Sensor, für eine präzisere Messgenauigkeit, temperaturgeführt, damit er auch bei Temperaturen über 25°C zuverlässig und präzise funktioniert.

TriGasAlarm von Linnepe warnt sicher und zuverlässig bei gefährlichen Konzentrationen von Propan/Butan (GPL) sowie Kohlenmonoxid (CO) und den so genannten KO-Gasen, wie sie häufig bei Überfällen verwendet werden. Zur Sicherheit verfügt TriGasAlarm über eine Voralarmfunktion. Damit warnt das Gerät bei Auftreten einer gefährlichen Gaskonzentration. Sinkt der gemessene Wert innerhalb von 40 Sekunden aber wieder unter die „Alarmmarke“ schaltet das Gerät wieder zurück in den Bereitschaftszustand. Bleibt die Gaskonzentration dagegen gleich oder erhöht sich noch, wird Daueralarm ausgelöst. 

Die Betriebszustände lassen sich an den LEDs ablesen:

Grün (blinkend) = Kalibrierungsphase
Grün (dauernd) = alles in Ordnung,
Rot (blinkend) = Voralarm mit unterbrochenem Alarmton (leise)
Rot (dauernd) = Alarm mit ununterbrochenem Alarmton (laut – 85 dB)

Bedienung
TriGasAlarm wird fest an die 12-V-Bordversorgung angeschlossen. Durch leichten Druck auf die Gehäuseoberseite wird das Gerät eingeschaltet. Die grün blinkende LED zeigt nach dem Systemcheck die Kalibrierphase an. Wenn das Gerät betriebsbereit ist, leuchtet die grüne Lampe ständig. Im Alarmzustand verfärbt sich die ganze Gehäuseoberseite rot und die interne Sirene schaltet sich ein.

TriGasAlarm kontrolliert bei jedem Einschalten die Funktionstüchtigkeit des Sensors und kalibriert sich automatisch auf Umgebungsluft und Temperatur.

Wenn die grüne Lampe ständig leuchtet, ist TriGasAlarm betriebsbereit und Sie können ganz beruhigt zu Bett gehen.

Achtung:
Um die einwandfreie Funktion des Gerätes zu gewährleisten, benötigen Sie eine Bordbatterie. Der Betrieb an einem Netzteil oder Ladegerät kann zu Funktionsstörungen führen.